ende

Unfall am Stauende! Fahrsicherheitssysteme bei LKW

Unfall am Stauende! Fahrsicherheitssysteme bei LKW

Haben Sie auch ein unangenehmes Gefühl, wenn Sie auf der Autobahn an ein Stauende heranfahren und hinter Ihnen befindet sich ein LKW?

Wie oft sollen wir eigentlich noch Meldungen über schwere Unfälle von den Autobahnen hören? „LKW Fahrer übersah Stauende“.

Warum hören wir eigentlich noch diese Meldungen? Es gibt doch so viele Fahrsicherheitssysteme?
Ja, so ist es. Es gibt diese Systeme. Bereits in unseren Autos werden eine Reihe von Fahrsicherheitssystemen oder Fahrerassistenzsysteme verbaut. Der Spurassistent oder das automatische Abblendlicht. Auch ein Abstandswarnsystem kann installiert werden.

Bei LKW‘s gibt es auch diese Systeme. Vor allem aber das Abstandswarnsystem mit Notbremseinrichtung. Dabei bremst der LKW selbstständig ab, wenn er einen bestimmten Sicherheitsabstand bei einer definierten Geschwindigkeit unterschreitet! Der Eingriff des Fahrers ist nicht mehr nötig.

Doch leider hat die Installation einen Haken. Das System lässt sich mit einem Schalter ganz einfach ausschalten. Der Grund dafür ist naheliegend. Der Fahrer schaltet das System ab, da sonst immer ein gewisser Abstand zum Vordermann eingehalten wird. Doch das ist doch eigentlich Sinn der Sache, oder?

Ab 2017 ist dieser Assistent Pflicht. Jedoch nicht die Pflicht es immer eingeschaltet zu lassen!

Die Transportbranche richtete sich vor einigen Jahren immer mehr nach Osteuropa aus. Von dort kommen auch die meisten Fahrer. Doch die Ausbildung in Weißrussland oder der Ukraine ist nicht unbedingt der Standard, den wir in Deutschland benötigen. Das Problem ist einfach die Situation auf deutschen Straßen. Zu viel Verkehr, ohne Geschwindigkeitsbegrenzungen.

Diese verschiedenen Faktoren, werden auch in Zukunft immer wieder zu schweren Unfällen auf unseren Straßen führen. Doch eigentlich sollten doch selbstfahrende Fahrzeuge in den nächsten Jahren auf unseren Straßen unterwegs sein? Dies wird nicht der Fall sein! Schon bei Autos ist es ein Problem, wie soll es denn dann erst bei 40 Tonnern aussehen?

Wir sollten doch lieber den ersten vor dem dritten Schritten machen und genauso wie bei der E-Mobilität erstmal unsere Hausaufgaben machen.

Ich bin ganz klar für die verpflichtende Installation, ohne Ausschaltoption, des automatischen Brems- bzw. Abstandssystem.

Veröffentlicht am 01. November 2017

Zurück zur Übersicht